Wir sind in der Sommerpause und werden ab dem 10.08.2020 für Sie wieder da sein.
Wir sind bis dahin, zwar unregelmäßig, jedoch weiterhin per E-Mail erreichbar.
Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und eine schöne Sommerzeit!

Mittwoch, 08. Februar 2012

Für vielfältige Wälder in Berlin

Kategorie(n): Pressemitteilungen

Turgut Altug, naturschutzpolitischer Sprecher, sagt zum aktuellen Waldzustandsbericht 2011 zu Berliner Wäldern:

Die Berliner Wälder sind für die Erholung, Luftreinhaltung und Trinkwasserversorgung von großer Bedeutung sind. Sie sind Ökosysteme, Lebensräume und schützende Kräfte gegen den Klimawandel.

In Berlin sind aber leider immer mehr Bäume immer wieder krank. Das hat der Waldzustandsbericht 2011 ergeben. Die Umweltbelastung zeigt sich bei den Baumarten unterschiedlich. Insbesondere Eichen und Laubhölzer weisen immer wieder erhebliche Schädigungen auf.

Die Berliner Wälder müssen ökologisch und nachhaltig erhalten und effizient bewirtschaftet werden. Die naturnahe Waldwirtschaft ist die Zukunftsaufgabe der Berliner Forstwirtschaft. Der Nutzungsdruck aufgrund der steigenden Holznachfrage muss gedämpft werden, indem der jährliche Holzeinschlag nach festen ökologischen Parametern durch klare Obergrenzen geregelt wird. Der Kahlschlag hat im Wald nichts zu suchen. Die Forstwirtschaft muss entsprechend personell ausgestattet sein. Weiterhin müssen BürgerInnenbeteiligung und Transparenz bei den Baumfällungen auch im Wald realisiert werden.

61. Plenarsitzung am 20.08.2020
Wimmelplakat TA2016 sidebar
 

Die Bürger*innensprechstunde findet (außerhalb der Ferien) an jedem dritten Freitag des Monats im Grünen Parlamentsbüro Kreuzberg (GPK) von 17.00 bis 19.00 Uhr statt (nächste Sprechstunden siehe unten). Hierfür ist eine Anmeldung unter buero.altug@gruene-fraktion.berlin nötig.

Adresse:
Großbeerenstraße 16
10963 Berlin - Kreuzberg
Telefon: (030) 2362 9300
E-Mail: buero.altug@gruene-fraktion.berlin

Kommende Termine:
Neue Termine nach der Sommerpause.

Für mich ist es wichtig, vor Ort zu sein und mich mit Vereinen, Bürgerinnen und Bürgern und Initiativen direkt auszutauschen. Hier können Sie sehen, welche Akteurinnen und Akteure ich bislang in der WP18 besucht habe.

Keine Termine
Wenn Sie sich über meine Veranstaltungen informieren und meinen Newsletter erhalten möchten, können Sie sich hier anmelden.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.